Oh wow, was für eine anstrengende Zeit! Aber wir haben viel geleistet. Wenn ich „wir“ sage, dann meine ich tatsächlich am allerwenigsten mich selbst. Ich konnte mich – naja, nicht rausnehmen – aber sehr stark zurück nehmen, während Mike, Thomas und Andreas einen Mammutberg an Aufgaben abarbeiteten. Und dann ist da noch Ludo, dazu gleich mehr 🙂

Vor einem Monat schrieb ich drüben auf Facebook:

Es ist jetzt hier eine Weile nichts mehr passiert. Aber nur, weil wir nicht immer vorzeigbare neue Tools präsentieren, heißt dass nicht, dass wir nicht mehr arbeiten für eure Spenden 😉😁 (*hüstel* *räusper*: https://blog.gcwizard.net/de/unterstutzen-und-beitragen/)

Das kommende Release 1.5.0 war ja nie gedacht für neue, viele, große Funktionen, sondern hatte für uns primär 2 Aufgaben:

– Internes Aufräumen: Hier geht vor allem um den internen Maschinenraum, nichts, was man unbedingt prestigeträchtig zeigen kann, aber in Softwareprojekten hin und wieder notwendig ist: Aufräumen, Umstrukturieren, Neudenken. Vor allem Mike hat sehr viel Arbeit in interne Umstrukturierungen gesteckt, um unseren Code noch besser und das Tool damit schneller und wartbarer zu machen.

– Handbuch: Andreas und Thomas haben mehrere Hundert Artikel geschrieben (DE und EN) und auf einer „Knowledge Base“, einem Online-Handbuch, bereit gestellt und dort unsere vielen Tools erklärt. Ein riesiger Berg Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Zu bewundern ist das Ergebnis seit heute hier: https://blog.gcwizard.net/manual/de/

In der neuen Version wird jedes Tool einen Hilfebutton bekommen, der direkt die passenden Artikel verlinkt.

Eine Überraschung – die Twitter-Follower wissen das natürlich schon lange 😜 – war für uns ein neuer Entwickler. Ludo aus Frankreich wird zukünftig mit uns zusammen arbeiten – und hat schon eine komplette Übersetzung ins Französische geliefert! Hut ab und danke; Willkommen im Team!

Die Highlights der 1.5.0

Im Wesentlichen ist das Meiste ja schon gesagt. Aber weil es so schön ist, hier nochmal in aller Kürze:

Wir haben ein Handbuch! Andreas und Thomas haben mittlerweile über 1000 (!) Artikel geschrieben. Jedes Tool hat jetzt ein kleines Fragezeichen-Symbol in der rechten oberen Ecke. Von dort aus kann die jeweils passende Online-Hilfe aufgerufen werden. Zusätzlich hat uns die Nina von „Nina’s Schmierblo(g)ck“ ihre mittlerweile schon legendäre Anleitung für Mystery-Beginner zur Verfügung gestellt, die natürlich direkt in unser Online-Handbuch integriert (und selbstverständlich auch übersetzt) wurde.

Wir haben eine Sprach-Engine! Ludo ist von jetzt auf gleich in unserem Team aufgetaucht, brachte eine vollständige Französisch-Übersetzung mit und baute gleich noch den bereits oft verlangten Sprach-Schalter in die Einstellungen ein. Er kümmerte sich darüber hinaus um die Eröffnung einer Crowdin-Seite, wo jeder, der will, den GCWizard in seine Sprache übersetzen kann und darf. Und das Beste: Wir scheinen diesen verrückten Kerl irgendwie nicht mehr loszuwerden 😀 Er ist gerade dabei, neue Features zu implementieren, die hoffentlich in der (jetzt schon!) großartigen 1.6.0 2.0.0 zu sehen sein werden. Sehr sehr cool!

Auch wenn euch Nutzer das nur bedingt oder nur indirekt etwas bringt, aber ich möchte auch noch einmal betonen, wie wertvoll die Arbeit von Mike war, der intern im Maschinenraum eine unglaubliche Arbeit gemacht hat. Gerade im Bereich der Symboltabellen hat er nicht nur einfach die Performance erhöht (was ihr an einer höheren Geschwindigkeit, aber vor allem an geringem Verbrauch von Speicher und Arbeitsspeicher merken könnt), er hat dafür gesorgt, dass auch bei uns die Entwicklungsumgebungen endlich wieder flüssig laufen – die schienen wegen der 9000 Symbole an ihre Grenzen zu geraten!

Daneben gabs natürlich noch einige kleinere neuen Features und Verbesserungen, die ihr gern selbst entdecken dürft.

Ich freue mich wirklich sehr über dieses Release, es hat mir gezeigt, dass viel viel möglich ist, wenn ein paar Leute Hand-in-Hand arbeiten und Spaß dabei haben. Das Tool, bzw. der Code, hat deutlich mehr Reife und Professionalität erreicht. Ich habe endlich das Gefühl, dass das Projekt ein Community-Projekt wird, so wie ich es immer wollte. Ich kann allen Beteiligten, auch den vielen Helfern und Testern und Spendern da draußen, nicht genug danken. Ihr ward und seid einfach großartig!

Ausblick

Zum Schluss vielleicht noch ein kleiner Ausblick auf die kommende Version:

  • Thomas hat intern schon wieder jede Menge Ideen und skurrile Tools in Vorbereitung, da kommt jede Menge, freut euch drauf!
  • Das Crowdin Projekt scheint ein wenig anzulaufen. Die ersten Übersetzungen für Niederländisch, Polnisch, Slowakisch, Dänisch und Türkisch gehen ein. Danke dafür an alle!
  • Mit der Unterstützung vom Nutzer „radioscout“ und auch euren Spenden bohren wir die eigentlich harmlos aussehende Funktion der Telefontasten komplett neu auf und werden einzelne Handy-Typen und deren Eigenheiten unterstützen. (Die Spenden wurden verwendet, um alte Geräte zu besorgen zu Recherche-Zwecken)
  • Wir planen einen großen neuen Bereich „Bilder und Daten“, wo zwar erstmals Leserechte auf euren Geräten verlangt werden, aber dafür eine Menge Sachen, wie ein Exif-Reader oder Bildmanipulationen kommen werden. Das wird dann technisch den Weg bereiten für allerlei Zeug, was man eben so mit Dateien und Mysteries veranstalten kann. Ich selbst bin sehr gespannt darauf.

Wer sehen will, was aktuell so passiert oder geplant ist, kann natürlich jederzeit unsere Ticket-Liste drüben bei GitHub anschauen und gern auch eigene Vorschläge dort abladen!

Changelog

[new] Sprache: Französisch (Danke, Ludo)
[new] Einstellung: Sprache (Danke, Ludo)
[new] Online-Anleitung & Hilfe-Buttons (Danke, Thomas & Andreas)
[new] Koordinatenparser für alle Formate (Danke, Mike)
[new] Freie Karte: Export Text/JSON (Danke, Mike)
[new] Koordinatenformat: Geo3x3
[new] Eiszustandscodes (Danke, Thomas)
[new] Ordnungszahlen zu Text
[new] Straddling Checkerboard (Danke, Thomas)
[new] Trifid (Danke, Thomas)
[new] Babylonische Zahlen (Danke, Thomas)
[new] Formelrechner, Export: QR-Code speichern (Danke, Mike)
[new] Formelrechner: Modifikation (Danke, Mike)
[new] Symboltabellen (Danke, Andreas & Thomas)
[new] Vanity: Verschiedene Telefonmodelle (Danke, ‚radioscout‘)
[new] Multi-Dekodierer: Vanity
[new] Catan
[chg] Internes Upgrade zu Flutter 2
[chg] Symboltabellen: Performance (Danke, Mike)
[fix] Web: Symboltabellen (Danke, Mike)
[fix] Symboltabellen: Notennamen (Danke, Peter)
[fix] Web: Hash-Suche (Danke, ‚Team kesteri‘)
[fix] Koordinatenauswahl (Danke, Mike & Andy)
[fix] Koordinatenformat: Quadtree (Danke, ‚Cycle73‘)
[fix] Koordinatenformat: SwissGrid+ (Danke, Mike)