05 Was ist die Base85-Kodierung?

Base85 – Wikipedia

Unter Base85 werden verschiedene, zueinander inkompatible Kodierungsverfahren zusammengefasst, die 8-Bit-Binärdaten in eine Folge von druckbaren ASCII-Zeichen umwandelt. Sie haben gemeinsam, dass sie Blöcke von jeweils vier Bytes in fünf ASCII-Zeichen kodieren. Hierfür sind mindestens 85 verschiedene Zeichen nötig, was diesem Verfahren seinen Namen gab.

Die größte Verbreitung hat diese Kodierung im Postscript-Dateiformat. Diese Kodierungsversion wird auch Ascii85 genannt.