01 Was ist der “Richtungscode”?

Ein mysteriöser Mann, genannt der Schatten, war in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts ein populärer Serienheld.

Die Geschichte “Kette des des Codes” enthielt einen so genannten “Richtungscode”. Neben den Zeichen für die 26 Buchstaben des Alphabetes und einen Leerzeichen gab es vier weitere Symbole 1 – 4. Die Linien stellen Richtungspfeile dar und geben an, in welche Richtung das Blatt mit der Nachricht gehalten werden soll:

Symbol 1: Das Blatt wird normal gehalten
Symbol 2: Das Blatt wird um 90 Grad nach rechts gedreht
Symbol 3: Das Blatt wird um 90 Grad nach links gedreht
Symbol 4: Das Blatt wird um 180 Grad

Die Extra-Symbole können jederzeit geschrieben werden und erschweren damit eine Häufigkeitsanalyse.